Das Asperger-Syndrom zählt zu den seelischen Behinderungen, je nach Ausprägung auch in den Bereich der Mehrfachbehinderung (Einschränkung der Kommunikation, Motorik, etc

Das Asperger-Syndrom zählt zu den seelischen Behinderungen, je nach Ausprägung auch in den Bereich der Mehrfachbehinderung (Einschränkung der Kommunikation, Motorik, etc.).
Der GdB (Grad der Behinderung) für das Asperger-Syndrom wird mit mit 50 bis 80 Prozent beziffert, wobei hier natürlich jede Beurteilung der entsprechenden Behörden individuell personenbezogen erfolgt. Je nach Ausprägung des Störungsbildes werden häufig auch die Merkzeichen G, B, H vergeben.
Nähere Informationen finden Sie auf den in unseren Links angegebenen Websites.




Links