Im Laufe der Jahre fiel uns immer wieder auf, wie wenig über Autismus bekannt ist, bzw

Im Laufe der Jahre fiel uns immer wieder auf, wie wenig über Autismus bekannt ist, bzw. welche Fehlinformationen es gibt.

 

Durch die Bezeichnung "Autismus" denken die meisten Menschen  "kann nicht sprechen", "Intelligenzminderung", "Rückzug", "keine Kontaktaufnahme". Beim Asperger-Syndrom bzw. High-Functioning-Autismus liegen sehr individuell ausgeprägte autistische Auffälligkeiten vor. Die Auffälligkeiten betreffen unter anderem den Bereich der Kommunikation und Sprache (z.B. Ausdrucksweise, Betonung, Sprachverständnis), Störungen des Blickkontaktes, eingeschränkte Gestik und Mimik, körperliche Ungeschicktheit, ausgeprägte Spezialinteressen.

Gleichzeitig jedoch sind Kinder mit diesen autistischen Störungsbildern regulär normal oder evtl. auch sehr intelligent  und können durchaus z.B. Regelschulen besuchen, Berufe erlernen, selbständig leben.

 

Trotz der, verglichen mit dem Frühkindlichen Autismus, eher milden Ausprägung der autistischen Auffälligkeiten bestehen im Alltag teils erhebliche Schwierigkeiten, die besondere Hilfen und enge therapeutische Begleitung notwendig machen, natürlich auch an die Eltern ein hohes Maß an Anforderungen stellen. Menschen mit Störungsbildern des autistischen Spektrums sind mit Hilfen jedoch trotzdem gut integrierbar, auch sie haben Ziele, Träume, Berufswünsche.

 

In den vergangenen Jahren sprachen wir oft darüber, wie sich die Zusammenarbeit von z.B. Behörden, Schulen, Eltern usw. verbessern könnte und stellten fest, dass es immer noch viele Umwege und Hindernisse gibt, die nicht notwendig wären, wenn alle Beteiligten den gleichen Informationsstand hätten. Ebenso machen wir uns natürlich auch über die Zukunft Gedanken. Auch wenn immer öfter über das Autismus-Spektrum berichtet wird, so sind wir dennoch weit davon entfernt, dass Vorurteile entfallen, positive Aspekte gesehen werden und alle Wege einen Mittelpunkt finden, die eine gute und sinnvolle Zusammenarbeit ermöglichen.

So entstand die Idee, das Unsere beizutun um Menschen mit diesen Diagnosen den Weg in ihre ganz persönliche Zukunft zu erleichtern.